Home
News
24h-Rudern_2018
Sportangebot
Clubleben
Veranstaltungen
Termine
Bredereiche
Service
Kontakt / Vorstand
Impressum
Sitemap

News

Willkommen auf unserer News-Seite!

Hier finden Sie immer aktuelle Informationen aus unserem Tätigkeitsbereich oder auch zum Verein. So wissen Sie nicht nur wofür, sondern auch, wo wir gerade stehen. Und bestimmt ist immer die eine oder andere interessante Information für Sie dabei. Klicken Sie einfach immer mal wieder rein.

                          

 

 

               


Inhalt:


 LRV-Sternfahrt zu Hevella
 Ruder-Workschop am 21./22.04.2018
 Information für Ruderinteressierte
 24h-Rudern 2018
 

44. Herrenwanderfahrt über Himmelfahrt 2018

 Neue Rubrik: Clubleben
 Jahresbericht 2017 Handicap-Abteilung
 Berliner Ergomeisterschaft 2017
 Eisbeinessen 2017
 Fit durch den Winter
 24h-Rudern 2017
 Ruderkurs für Erwachsene
 

 

In den letzten Jahren war immer die 1. LRV-Sternfahrt zum BRC Hevella im März. Schnee, Eis und anderes Unangenehmes waren bzw. mußten eingeplant werden! Dieses Jahr wollen wir es Euch etwas einfacher machen und haben den Termin deshalb auf den 15. April 2018 gelegt. Wir hoffen, dass das Wetter sich nach den späteren Termin richtet und sich nicht als das berüchtigte "April-Wetter" ankündigt. 

Wie immer werden wir dafür sorgen, dass genug Kuchen, Kaffe, Suppe, Getränke und gute Laune für den nötigen Spaß sorgen!

Also, kommt unbedingt in Booten oder auch zu Fuß vorbei!

                                                 ES LOHNT SICH WIE IMMER!

 


 

RUDER-WORKSHOP beim BRC Hevella 

 

Am Wochenende 21./22.4.2018 findet von 12-16 Uhr ein „Ruder-Workshop“ statt. In insgesamt 8 Stunden wollen wir unseren Club vorstellen und Zeit für ein erstes Kennenlernen vom Rudern haben. In netter Stimmung bietet das hoffentlich gute Erlebnisse, damit Interessierte ab Mai in einen Ruderkurs einsteigen können.

Wir machen schon an vieler Stelle Werbung, haben Zeitungen angeschrieben. Am 5.4. gibt es u.a. Kleinanzeigen in Tip und Zitty, dort werben wir bereits online.

 


 

Informationen für Ruderinteressierte

Glückwunsch! Nun ist es eigentlich nur noch ein kurzer Schritt bis zum Start… Viele kennen Rudern von den dicken Kähnen vom Bootsverleih am See, oder hat Wettkämpfe im Fernsehen gesehen. Für die meisten Interessierten liegt der Weg dazwischen: Im Freizeitsport, dem sogenannten „Wanderrudern“. Zunächst aber heißt es erstmal, rudern zu lernen! Das bedeutet, den Bewegungsablauf zu verstehen und sich in einem Boot über das Wasser zu bewegen. Übrigens rudern Ruderer rückwärts! Dadurch kommt man mit wenig Kraft und den Rudern als Hebel effektiv vorwärts. Üblicherweise hat man zwei davon, dann heißen sie Skulls – aber auch die Variante mit nur einem gibt es, dann ist es ein Riemen..............

 

►  weiterlesen

 


 

                          

 

12h-/24h-Rudern am 30.06. / 01.07.2018 in Berlin beim BRC HEVELLA

 

Muss das sein? 24 Stunden hintereinander im „Zweier+“ zu sitzen und wie ein Besessener zu rudern, rudern, rudern, rudern……………!

Diese Frage kann gewiss von einigen Ruderinnen und Ruderer beantwortet werden, die einmal oder auch schon öfters sich über die Rundstrecken bei Sonne, Wind oder Sturm, Regen und bei Mondschein gequält hatten. Einige sagten anschließend: NIE WIEDER. Andere wiederum wurden süchtig und kommen immer wieder!

Für alle, die davon nicht genug bekommen und auch "Neueinsteiger" eine gute Nachricht:

Auch dieses Jahr, am Wochenende 30.06. / 01.07.2018 findet wieder das 12h-/24h-Rudern (Marathonregatta) statt. Für "Neueinsteiger", denen noch 24h zu ambitioniert sind, bieten wir wieder parallel ein 12h-Rudern an. Sozusagen als Einstimmung für 24h vielleicht in den nächsten Jahren.

Weitere Informationen, Ausschreibeung und Meldebogen sind unter Menü-Punkt "24h-Rudern_2018" zu finden!

Meldeschluss: 18.06.2018

 

►  weiterlesen

 


 

44. Herrenwanderfahrt über Himmelfahrt 2018

Für die 5-Tages-Wanderfahrt auf dem Main gemeinsam mit der Bonner RG sind noch Plätze frei!

Meldungen für diese Fahrt im Bootshaus an der Infi-Tafel oder bei Berndt Hintzelmann.

 

►  weiterlesen

 


 

Neue Rubrik: "Clubleben"

Da wir im Moment nur noch 4 Ausgaben/Jahr der Clubzeitung haben, wurde auf unserer Homepage eine neue Rubrick "Clubleben" eingerichtet, in der Berichte, Nachrichten und div. Themen zu finden sind, die sonst meistens nur in unserer Clubzeitung waren. Wir hoffen, dass wir damit die etwas längere Zeit zwischen den einzelnen Ausgaben überbrücken können.

Schaut mal öfters dort hinein!

►  weiterlesen

 


 

Jahresbericht 2017 der Reha- und Behindertenabteilung (Handicap-Abteilung)

In 2017 konnten die Trainingstermine der Handicap-Abteilung wieder im gewohnten Ablauf stattfinden. Bei Urlaub oder Ausfällen meinerseits, ruderten die gehandi-capten Sportler zumindest an den allgemeinen Club-terminen mit.

Die Saison 2017 war ebenfalls wieder sehr sportlich, ob-wohl eine Regatta weniger auf dem Programm stand. Es wurde fleißig für die Berliner Frühregatta, die Berliner Sommerregatta/Handicapregatta und den „Silbernen Riemen“ trainiert.

Auf allen drei Regatten waren wir erfolgreich und ruder-ten dort auch in den vorgesehenen Inklusionsrennen wieder zusammen mit nichtbehinderten Ruderern von Hevella und anderen Berliner Rudervereinen.

 

►  weiterlesen

 


 

Berliner Ergometermeisterschaft 2017 des Landesruderverband Berlin

Am 9.12.17 fand der alljährliche Ruderergometer-wettkampf des LRV Berlin wieder in der historischen Kuppelhalle auf dem Gelände des Berliner Olympia-park statt, wo seit zwei Jahren nur noch die Berliner Meister ermittelt werden.

Vorher konnte man sich hier zusätzlich als Deutscher Meister qualifizieren, was ich persönlich als eine gute Sache empfunden habe. Für die Sportler, bzw. Vereine, war damals die finanzielle Belastung zur Erringung der Deutschen Meisterschaft wesentlich preiswerter, da auf vier regionalen Veranstaltungen in Deutschland die Kosten für Anfahrtswege etc. preiswerter gestaltet werden konnten. 

     

            (Maximilian Kunze + Clara von der Grün)

In diesem Jahr starteten von Hevellas Handicaps nur Clara von der Grün und Maximilian (Rudi) Kunze in den LTA Rennen über 1000 m, dass ist eines der speziellen Rennangebote für behinderte Sportler.  Clara konnte hierbei den Berliner Meistertitel der Frauen erringen und Rudi errang Platz 2 bei den Männern.

Herzlichen Glückwunsch den beiden für ihre tolle sportliche Leistung.

 

(Bericht und Bild: Monika Tampe)

 


 

Eisbeinessen 2017

        

Seit vielen Jahren, so ungefähr seit 1978 oder auch schon vorher, zelebrieren wir im November unser traditionelles Eisbeinessen.

Anfangs wurde dieser Event noch im Bootshaus durchgeführt, was man tagelang danach auch in allen Räumlichkeiten mit der Nase nachvollziehen konnte. Einige wenige, wie immer, waren stundenlang damit beschäftigt, die Eisbeine in riesigen Töpfen zu garen, Kartoffel zu schälen und das Erbspüree anzurichten, Tisch und Stühle aufzubauen, Tische zu decken und weil sie damit noch nicht ausgelastet waren, durften sie  auch noch die Theke betreuen.........

 

►  weiterlesen

 


  

Fit durch den Winter (durch Ausgleichsport)

Nicht jeder hat im Winter unbedingt Lust, bei Wind, Schnee und Temperaturen unter 0°C seine Freizeit im Boot auf dem Wasser zu verbringen. Die körperline Fitneß soll jedoch auch nicht darunter leiden.

Hier bieten wir nun folgende Möglichkeiten an:

1. Frau geht zur LRV-Frauen-Gymnastik, in die Halle der Eosander-Schinkel-Grundschule in Charlottenburg

2. Frau oder Mann nutzen das Angebot von Collegia/Hevella zum Hallentraining in der Schule am Weinmeisterhornweg

3. Hält seine Kondition beim Havelball im Maritim Hotel Berlin fit

oder

geht einfach eisern weiter rudern. Die Termine hierzu findet ihr auf der Seite "Sportangebot"..........

 

 ►  weiterlesen

 


 

Bericht vom 24h-/12h-Rudern vom 08.-09.07.2017 beim BRC Hevella in Berlin   

                                                           

Am Wochenende 7.-9.7.2017 fand das „echte“ 24h-Rudern nun zum vierten Mal unter der Regie des Berliner Ruder-Club Hevella e.V. in Spandau statt. Diese kleine, aber extreme, Regatta wurde vor vielen Jahren von der inzwischen nicht mehr existenten Deutschen-Ruder-Union-Marathon (D.R.U.M) ins Leben gerufen. In gesteuerten Doppelzweiern gilt es, möglichst viele Kilometer in 24 Stunden zu bewältigen, wobei eine Mindestpause von 30 Minuten einzulegen ist. Ansonsten bleibt die Mannschaft beisammen und regelt lediglich intern die Wechsel zwischen Rudern und Steuern. Bei solch einer Wettkampfdauer kommen Logistik und Taktik eine besondere Bedeutung zu – aber ebenso Ernährung, Wetter, Teamgeist und natürlich Ausdauer. 

 

►  weiterlesen

 

   

Siegermannschaft:

Stefan Verhoeven vom Clever RC,

Thomas Schreiber (Pro Sport 24 Berlin) und

Zbignew „Christoph“ Hendrysiak (Ruderklub am Wannsee)

 


  

Ruderkurs für Erwachsene

Das ganze Jahr über bietet der BRC Hevella e.V. eine Vielzahl an regelmäßigen sportlichen Terminen.

Das rudersportliche Angebot in den Sommermonaten richtet sich auch an Anfänger, die die Grundlagen der

Rudertechnik erlernen möchten.Unter Anleitung erfahrener Ruderer und Übungsleiter werden in unserem Einsteigerkurs Grundlagen des Ruderns vermittelt.

Wer nach dem Kurs Freude am Rudern gefunden hatund gern weitermachen möchte, kann Mitglied im Verein werden und das volle Sportangebot nutzen. ...........

  

►  weiterlesen

 

                                    Flyer_Ruderkurs_2017.pdf   .........   (in Vorbereitung)

 


 

                   

to Top of Page

Berliner Ruder-Club Hevella e.V. | hevella@hevella.de