Home
News
Sportangebot
Marathon
Handicap-Abteilung
Regatten
Berichte
Diashow Inklusion
Videos
Termine
Bredereiche
Service
Kontakt / Vorstand
Impressum
Sitemap

Reha- und Behindertenabteilung 

 

 

 

                              

                          PPS-Präsentation Handicapabteilung:          Download

 


Am 23.3.2003 gründete der BRC Hevella e.V. eine Behinderten- und Reha-Abteilung und wurde Mitglied im Behindertensportverband. Der Schwerpunkt unserer Behindertenarbeit  liegt im Handicap-Rudern (Para-Rudern).

Wir bieten interessierten Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung eine Ruderausbildung unter Anleitung kompetenter Betreuung an, mit dem Ziel, diese in unsere Rudergemeinschaft Hevella zu integrieren. Unsere behinderten Sportler nehmen aktiv am Vereinsleben teil, fahren mit auf Wanderfahrten und konnten ihre Fähigkeiten im Ruderboot erfolgreich auf Regatten beweisen.

 

Hervorzuheben sei die mehrmalige Teilnahme auf den Ruderweltmeisterschaften im Para-Rudern seit 2002. Im Jahre 2003 konnte eine Silbermedaille mit zwei Aktiven von Hevella für Deutschland in Mailand gewonnen werden. Ein komplettes Team unserer Hevella-Handicapabteilung holte sich 2011 dann ebenfalls eine Silbermedaille in der Bootsklasse ID-LTA 4+ bei den Ruderweltmeisterschaften in Bled/Slowenien. Auch bei den Paralympics in Peking 2008 und London 2012 waren wir mit Sportlern von Hevella vertreten.
Neben den internationalen Erfolgen auf Regatten, sprechen die Erfolge auf nationalen Regatten seit Jahren dafür, dass wir neben dem Leistungssport vor allem aber auch den Breitensport fördern und damit unseren Handicaps tolle Erlebnisse im Rudersport bieten.

 Dies führte zu einer tollen Teambildung und zu einer großen Anerkennung im Kreise der Vereinsmitgliedschaft.

 Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, auch in der Handicapabteilung. Unsere Trainingstermine findet man unter http://www.hevella.de/sportangebot.html.

In dieser Zeit bin ich als Trainerin vor Ort. Falls Ihr interessiert seid, das Rudern zu erlernen oder, wenn Ihr schon Rudern könnt, an unserem Training teilnehmen möchtet und noch Fragen dazu habt, dann dürft Ihr mir gerne eine E-Mail an monika.tampe@online.de senden.

Leider ist unser Bootshaus für Rollstuhlfahrer nicht geeignet, es kommt aber hier auf die noch eventuell vorhandene Mobilität an, um das Bootshaus doch nutzen zu können.

Monika Tampe
(Abteilungsleiterin Reha- und Behindertensport) 

 


 

Inklusion im Sport (Interview)

Im März 2015 war ein Reporter von der Redaktion "Deutschlandradio Kultur" beim BRC Hevella für ein Interview für die Sendung "Inklusion im Sport - Behinderte in Bewegung".

Hier ein Mitschnitt der Berichterstattung mit Interviews der Betroffenen:

  

Mitschnitt_Inklusion im Sport.mp3   Download

 

 

to Top of Page

Berliner Ruder-Club Hevella e.V. | hevella@hevella.de